Erweitertes Geberit-Logistikzentrum in Pfullendorf hat den Betrieb aufgenommen

26. Juni 2017 | 0 Kommentare

Geberit hat das bestehende Logistikzentrum im süddeutschen Pfullendorf erweitert und den neuen Teil kürzlich in Betrieb genommen. 40 Millionen Euro hat das Unternehmen für Sanitärprodukte in den Kapazitätsausbau investiert und damit die weitere Zentralisierung seiner Logistik umgesetzt. Mit der Erweiterung wurden ein Konzept für die Lagerung von bis zu sechs Meter langen Kunststoff- und Metallrohren realisiert sowie neue automatisierte Lagerbereiche und Arbeitsplatztypen geschaffen.

Vollständigen Artikel lesen

Ähnliche Artikel:

Themen:

Kategorie: Interne Logistik, Lagertechnik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.