Sequenzierte Anlieferung an die Fertigungsstraße

19. April 2018 | 0 Kommentare

Nach dem Bezug des internen Logistikareals eines deutschen Automobilbauers am Standort Rastatt kann die Seifert Logistics Group dessen Fertigungsstraßen noch schneller und bedarfsgerechter mit Bauteilen versorgen. Die kürzeren Wege reduzieren die Auftragszeiten und damit die Vorlaufzeit von bisher vier auf zwei Stunden.

Vollständigen Artikel lesen

Ähnliche Artikel:

Themen: ,

Kategorie: Integrierte Logistik, Kontraktlogistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.