Spedition Diez: Ertrag von acht Solaranlagen dient teilweise für Maschinentests

17. Juni 2016 | 0 Kommentare

Seit 2009 ist Andreas Diez in Sachen Sonnenstrom unterwegs. Inzwischen hat der Mitinhaber der Spedition Diez GmbH auf acht Hallen Kollektoren. Das neueste Kraftwerk der Logistikdienstleister aus Dettingen unter Teck ist jetzt knapp vier Jahre alt und wirft mehr ab, als prognostiziert. Genutzt wird der Strom für Mehrwertdienstleistungen. Der Dettinger testet die Maschinen seiner Industriekunden.

Vollständigen Artikel lesen

Ähnliche Artikel:

Themen:

Kategorie: Integrierte Logistik, Kontraktlogistik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.